Tasche für Strickutensilien

Meine Oma strickt gerade wie ein Weltmeister und damit sie auch immer ihre Nadeln beieinander hat, habe ich ihr eine passende Tasche dazu genäht. Die Maße habe ich leider nicht mehr im Kopf. Ihr nehmt euch ein längliches Stück Stoff und bügelt ca. 1 cm Rand auf jeder Seite. Dann faltet ihr den Stoff einmal auf die Hälfte. Nicht vergessen die Schnur mit in den Rand zu legen. Ich habe eine schöne Borte hierfür genommen. Die passt so schön zum Stoff. Jetzt alles abstecken und ihr könnt anfangen zu nähen. Ich habe einen geraden Stich genommen. Vergesst nicht die untere Seite noch einmal etwas hochzuklappen damit ihr auch eine Tasche habt,wo später die Utensilien reinkommen. Jetzt müsst ihr nur noch in verschiedenen Abständen auf der Tasche Linien nähen.Daraus ergeben sich dann kleine oder große Fächer. Das war’s dann auch schon. Die Tasche könnt ihr jetzt zusammenrollen oder falten und dann mit den Schnüren verschließen.
Ich hoffe die Oma freut sich:)

20130406-083908.jpg

20130406-083921.jpg

20130406-083935.jpg

20130406-083948.jpg

20130406-084002.jpg

20130406-084015.jpg

20130406-084028.jpg

Advertisements

2 Gedanken zu “Tasche für Strickutensilien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s