Geschenke für Ostern

Aus alt macht neu.
Meine Plastikostereier vom letzten Jahr konnte ich nicht mehr sehen,also entschied ich mich sie „umzukleben“. Hierzu braucht ihr Serviettenkleber, Servietten und einen Pinsel. Die Serviette ist in Schichten zusammengepresst. Nur die oberste (bedruckte) Schicht solltet ihr benutzen. Etwas Friemelei (schreibt man das überhaupt so?), aber mit der Zeit hat man den Dreh raus. Dann zerreißt ihr die Serviette in kleinere Stücke. Mit dem Serviettenkleber klebt ihr dann die einzelnen Stücke auf das Ei. Zum Trocknen die Eier am besten aufhängen damit sie nicht irgendwo festkleben. Nach dem trocknen habe ich eine gehäkelte Borte mit Heißkleber auf die Eier geklebt. Verzieren kann man das Ganze noch mit einer Rose oder einen Knopf oder auch einfach so lassen. Mit etwas Bast aus dem Dekoladen habe ich noch kleine Nester geflochten. Und fertig sind die neuen Osternester mit Vintage-Ei. Die werden jetzt brav an Ostern verschenkt.Nur für mich bleibt keins übrig:(

20130327-201026.jpg

20130327-201046.jpg

20130327-201056.jpg

20130327-201106.jpg

20130327-201116.jpg

20130327-201125.jpg

20130327-201135.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s